COVID – 19

 

    In diesem Jahr wird sich ein Aufenthalt in der Hüethütte total anders anfühlen, als in den vergangenen Jahren. Trotz allem wird er  ebenso erlebnisreich und schön sein wie gewohnt. Für unsere Gäste geben wir alles:…. eine entspannte Zeit in Sicherheit, das muss sein…..

Gemeinsam wollen wir unsere Eigenverantwortung wahrnehmen, wir wollen uns an die vorgeschriebenen Massnahmen halten, auf unser und das Wohl des anderen achten, dann werden wir diese Zeit gemeinsam meistern.

So hatten wir uns diesen Winter vorgestellt. Doch: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Unser Schutzkonzept aktualisieren wir laufend, setzen die Vorgaben und Massnahmen der offiziellen Stellen ( BAG, Bundesamt für Gesundheit, / Gesundheitsamt Nidwalden / Gastrosuisse) um, passen uns der aktuellen Situation an.

Das bedeutet zurzeit:  es gilt die 5er Regel des BAG ( Wir geben gerne Auskunft) 

 

Aktuell:

Stornobedingungen    

Buchungen der Wintersaison 2020/21 können jederzeit kostenlos storniert werden.

· Kosten entfallen auch, falls Corona Massnahmen verschärft werden, Grenzen wieder geschlossen werden, Bergbahnen den Betrieb einstellen müssen.

  Hygienemassnahmen

·  Oberflächen, Türgriffe, etc werden  täglich desinfiziert

·  Alle  Räume werden täglich Stossgelüftet

·  Luftreiniger mit Hepa und Kohlefilter sind im Einsatz

·  Desinfektionsspender sind in beiden Hütten verteilt

·  Mund- Nasenschutzmasken, Einweghandschuhe liegen bereit

·      Wir bitten möglichst den vorgeschriebenen  Abstand einzuhalten

·  Handhygiene nicht vergessen ( BAG Bundesamt für Gesundheit) 

An-Abreise

· Wir begrüssen unsere Gäste ganz herzlich, verzichten aber auf umarmen und  Händeschütteln

·        Leider zuhause bleiben müssen:

-         Gäste mit Krankheitssymptomen

-         Gäste mit Maskendispenz

-         Gäste, in deren Haushalt eine mit Corona infizierte Person lebt

-         Gäste, welche eine an Corona erkrankte Person pflegen

· Contact Tracing ist zwingend. Die gefragten Daten sind  korrekt im Formular einzutragen 

· Bei einem allfälligen Krankheitsfall sind wir verpflichtet innert 2 Stunden die betreffenden Daten elektronisch  dem  Gesundheitsamt  Nidwalden zu übermitteln. ( funktioniert auch grenzübergreifend) Die Daten dürfen nicht missbraucht und  müssen nach 14 Tagen zwingend gelöscht werden.

·      Den Anweisungen des Hüttenwartes ist Folge zu leisten

Schlafräume 

Nach jedem Aufenthalt wird die Bettwäsche komplett ersetzt Leichte Indoorschlafsäcke sind obligatorisch, ( Miete CHF5.00 pro Person und Aufenthaltsdauer/ alternativ eigene Schlafsäcke benützen)

· Schlafräume werden in Absprache zugeteilt

· Zu jedem Bett gehört ein personalisiertes Zahnglas plus ein Mund-Nasenschutz.

· Reduzierte Anzahl Gäste : es gilt die 5er Regel des BAG

Bad

· Desinfektionsmittel  , Flüssigseife  und  Papierhandtücher werden in genügender Menge im Bad angeboten

· Beim Zähneputzen eigenes personalisiertes Zahnglas benutzen, kein Wasser direkt ab Wasserhahnen.

· Handhygiene nicht vergessen 

Küche 

· Flüssigseife, Hand- und -Flächendesinfektionsmittel sind vorhanden

Stube

· Luftreiniger in Betrieb

· Oft Stosslüften 

· Spiele / Jasskarten / Bücher bei Bedarf selbst mitbringen und  am Ende des Aufenthaltes  zwingend wieder mit nachhause nehmen

 

Titlisbahn

·       Bitte das Schutzkonzept der Titlisbahn betreffend Corona beachten

 

 

16.01.2021